Freitag

Neuerscheinung zum Thema Mediation

Buchbesprechung von
Duve/Eidenmüller/Hacke: Mediation in der Wirtschaft
Wege zum professionellen Konfliktmanagement. 2. neu bearbeitete Auflage 2011. Verlag Dr. Otto Schmidt Köln, 440 Seiten. 39,80 Euro




Zwei Rechtsanwälte und ein Professor der Rechtswissenschaft legen hier ein umfassendes Werk zur Mediation im Wirtschaftsbereich vor. In kundiger Sprache wird das Thema in drei grösseren Teilen abgehandelt. Im ersten Teil stellen die Autoren die Hintergründe des Mediationsansatzes vor, der aus der Unzulänglichkeit nur traditionell arbeitender Konfliktlösungsansätze entstand. Der zweite Teil des Buches ist der Methode der Mediation gewidmet: Mediations-Verfahren, Konfliktdiagnose, Ermittlung der unterschiedlichen Interessen der am Mediations-Prozeß Beteiligten und die Entwicklung von Lösungsmöglichkeiten. Im dritten Buchteil werden konkrete Hilfen für die Operationalisierung des Mediations-Ansatzes gegeben. 


Ein besonderer Vorzug des Buches ist sein intensiver Praxisbezug. Immer wieder werden Beispiele für Konflikte im Bereich der Wirtschaft präsentiert, die mediationsgeeignet sind oder bei denen Mediation eingesetzt wurde. Verlegerisch überzeugend ist auch die gute Generierung von Fußnoten, weiterführenden Weblinks, Bibliographie, Materialsammlung und Stichwortverzeichnis - in der heutigen oft raschen Buchproduktionspraxis leider keine Selbstverständlichkeit mehr. 


Einen Darstellungfehler sollten die Autoren bei der nächsten Auflage vermeiden (S. 103): Ahtisaari vermittelte nicht zwischen Russland und Jugoslawien, sondern war Diplomat im Kosovokonflikt, wo die Regierungen in Moskau und Beograd gerade zusammen (!) auf einer Seite konfrontativ zu Prishtina und dem Westen positioniert waren. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten