Montag

Kommentar zur Wulff-Affaire

Staatsbeamte
die sich von Unternehmern einladen lassen, oder Geschenke annehmen müssen mit harten Maßnahmen bis hin zu Entlassungen rechnen. Das sollte eigentlich auch für den höchsten Beamten des Staates, den B.P. gelten, sofern hier nicht mit unterschiedlichen Maßstäben gerechnet wird.

(aus der Focus online community)

Kommentare:

  1. Ja so ist das wenn man auffliegt. Das Hannover-Netzwerk ist gesprengt worden ;)
    Frohes Fest an alle!

    AntwortenLöschen
  2. Die Welt sollte sich um wirklich wichtige Probleme, wie die steigenden Lebensmittelpreis oder ähnliches kümmern!

    AntwortenLöschen
  3. irgendwie verstehe ich diese Politik und die Politiker nicht mehr. Sind die alle völlig abgehoben? Halten die sich für etwas besseres?
    Irgendwo habe ich die Anregung gelesen, denn Bundespräsidenten zukünftig direkt vom Volk wählen zu lassen wäre doch eine gute Idee. Nur ich weiß ja nicht, ob das wirklich so der Weisheit letzter Schluss ist - Politiker werden ja durch so eine Direktwahl nicht besser.

    Schöne Feiertage wünsche

    AntwortenLöschen
  4. Ein moralischer Fauxpas sondergleichen. er sollte die Konsequenzen ziehen.

    AntwortenLöschen