Freitag

Kohl in BILD: Atomkraft - nach Fukushima? Jetzt erst recht!

Handelsblatt

Kommentare:

  1. ... na klar!
    Er hat ja nichts zu befürchen. Mit dem Sohn hat er sich überworfen und er selbst ist sowieso bald unter der Erde.
    Politiker, wie man sie liebt.

    AntwortenLöschen
  2. zu kohl : die alten narren sind die größten,

    AntwortenLöschen