Mittwoch

Guttenberg: Der Abschreiber zum Strafdienst auf die Gorch Fock?


Falls Guttenberg bei seiner Doktorarbeit geschummelt hat, soll er...

Falls Guttenberg bei seiner Doktorarbeit geschummelt hat, soll er...
Antwort 1:
zurücktreten
16%
Antwort 2:
die Arbeit neu schreiben
13%
Antwort 3:
seinen Doktortitel verlieren
33%
Antwort 4:
auf die Gorch Fock versetzt werden
38%
2685 Stimmen
Der Kanzlerkandidat von eigenen Gnaden soll bei "seiner" ("seiner"?) Dr-Arbeit auch bei der "FAZ"abgeschrieben haben. Die Einleitung seines Opus deckt sich fast wörtlich mit einem Artikel aus der FAZ von 1997. Guttenberg hat dies nicht als Zitat kenntlich gemacht.
Die Journalistin, bei der Guttenberg in seiner Doktorarbeit abgeschrieben haben soll: "Es kostet ja keine Mühe, Anführungszeichen zu machen - vorne eins, hinten eins, die Quelle angeben." Aber: sie habe durch Guttenbergs Abschreiben den Eindruck, "offenbar etwas nicht ganz Dummes" geschrieben zu haben. 


Fast 40% sind laut einer Umfrage der FTD dafür, dass der Militärchef zur Strafe jetzt bei der Gorch Fock Dienst tun soll. Hoffentlich muss er dann nicht bei Windstärke 12 die Rahen bis zur Top hoch klettern. Davon haben nämlich Adelige aus Bayern keine Ahnung.  

Kommentare:

  1. na wenigstens einen tollen Plattenschrank hat er: http://flugzeuge-auf-dem-cover.de/logbuch/item/1595-dertruppenchef-aint-alright

    Gruß aus Oberfranken

    AntwortenLöschen
  2. Je länger die Debatte um den Herrn von Guttenberg andauern muss, desto schädlicher ist dies für unsere Demokratie. Es ist doch wohl jedem klar - ob Parteianhänger oder nicht - dass eine solche Verfehlung schlichtweg nicht mit der Funktion eines der wichtigsten Ämter im Staat verknüpft sein kann. Angst habe ich dabei nicht um den Herrn KTG. Die Politik hat schon immer für weiche Landungen Ihrer gefallenen Schäfchen gesorgt.

    AntwortenLöschen